Zurück
August 2017

Der Ort, an dem alles begann: ein Dachboden in der Bretagne

sowimage

 

Das Elternhaus von Yves Rocher

Als der Sohn von einem Schneider- und Hutmacher-Ehepaar vor über 60 Jahren auf dem Dachboden eines kleinen Hauses in La Gacilly, einem Ort in der Bretagne eine Creme herstellte, konnte noch niemand ahnen, welche Erfolgsgeschichte dieser junge Mann schreiben würde. Doch bereits wenige Jahre später, im Jahr 1959 gründete Yves Rocher das gleichnamige Unternehmen und startete so eine beispiellose Karriere.

sowimage
sowimage
sowimage
sowimage Seine Eltern hatten eine Schneiderei und Hutmacherei

Im Einklang mit der Natur

Dank seines Vaters, der Yves schon als Kind immer mit auf die Felder rund um La Gacilly mit nahm und ihm die verschiedenen Pflanzen und Blumen näher brachte, war Monsieur Rocher sehr naturverbunden. Durch ein Treffen mit einer Heilerin aus einem Nachbarort erhielt er als junger Mann ein Rezept für eine Creme mit Feigwurz, die sein erstes Produkt werden sollte. Schon damals war es Yves Rocher wichtig, im Einklang mit der Natur Produkte auf pflanzlicher Basis herzustellen, um so die natürliche Schönheit jeder Frau zu unterstreichen.

sowimage Yves Rocher im Alter von ca. 30 Jahren
sowimage

Eine Erfolgsgeschichte

Zusammen mit einem Freund machte sich Yves kurze Zeit später selbständig und entwickelte weitere Produkte in seinem kleinen Labor auf dem Dachboden. Hier produzierte er nicht nur die Produkte, sondern verpackte sie auch direkt. Schon bald belieferten sie auch Kundinnen aus den umliegenden Dörfern. Der Versandhandel war geboren. Seinen Paketen legte er kleine Geschenke als Dankeschön für die Bestellung bei – eine Tradition, die wir bis heute Aufrecht erhalten!

sowimage
sowimage
sowimage
sowimage
sowimage

Ein weiterer großer Schritt

1969 eröffnete Yves Rocher den ersten Store in Paris auf dem Boulevard Hausmann und legte so einen weiteren Meilenstein für die Erfolgsgeschichte des Unternehmens. Mittlerweile ist die Marke, die immer noch in Familienbesitz ist, weltweit in 90 Ländern mit über 4000 Stores vertreten. 


Von Anfang an setzte Monsieur Rocher auf den Direktvertrieb, ohne Zwischenhändler. Bis heute sind wir Botaniker, Erzeuger, Produzent und Händler und überwachen so den kompletten Lebenszyklus unserer Produkte. Der größte Teil unserer Produkte wird bis heute in La Gacilly in unseren eigenen Produktionsstätten hergestellt.

sowimage

Teilen