Zurück

Startklar für den nächsten Urlaub!

Ob du Ski fahren gehst oder am Strand entspannen möchtest: Hier unsere Tipps für einen Top-Urlaub!

Den Körper vorbereiten!

Du hast dich für einen Aktiv-Urlaub (Ski fahren, wandern, surfen ...) entschlossen? Dann braucht dein Körper etwas Vorbereitung, um Verletzungen zu vermeiden und Muskelkater einzudämmen!

Hier unsere Tipps, um die wichtigsten Muskelgruppen zu stärken. Am besten du startest 2 bis 3 Wochen vor dem Urlaub!

Ideale Übungen, um Oberschenkel und Po zu straffen, sind Squats, Ausfallschritte, Wandsitzen und Schulterbrücke.

Für einen schönen Bauch machst du Planks, seitliche Planks und Crunches.

Rückenmuskeln bekommst du mit dem Superman, einer Rückenstreck-Übung, bei der du flach auf dem Bauch liegst!

Für definierte Arme sind Liegestütze (auf den Füßen oder Knien) ideal und Dips auf einem Stuhl, die den Trizeps trainieren!

 

 

 

Bevor du die Skier oder auf das Surfbrett steigst, wärme dich 15 Minuten lang auf. So vermeidest du Verletzungen. Das sieht so aus:

 

1/ Wärme deine Gelenke (Knöchel, Handgelenke, Knie, Schultern, Nacken ….) auf, indem du sie im und gegen den Uhrzeigersinn kreist. 

2/ Deine Muskeln wärmst du auf, indem du deine Herzfrequenz mit Übungen erhöhst, z. B. mit Jumping Jacks, Squats und Knee-Lifts (für die besonders Mutigen)!

 

Und natürlich abends das Stretching nicht vergessen!

Und was sind deine Tipps, um dich auf die Ferien vorzubereiten?

Teilen