Zurück
December 2017

Yves Rocher unterwegs mit Bloggerin Vanessa

Vanessa vom Blog "Pieces of Mariposa" erzählt uns ihre schönsten Weihnachtsmomente

sowimage

Hallo Vanessa, stell dich doch bitte kurz vor…

Hallo ihr Lieben, ich heiße Vanessa und bin der kreative Kopf hinter dem Fashion & Lifestyle Blog "Pieces of Mariposa". Als extrem detailverliebter Mensch liebe ich die Weihnachtszeit mit all den Lichtern, guten Gerüchen, leckerem Essen und der vielen gemeinsam verbrachten Zeit mit der Familie natürlich ganz besonders. Daher freue ich mich sehr, euch heute ein bisschen etwas darüber zu erzählen, wie Weihnachten bei mir aussieht und worauf ich mich am meisten freue.

Auf was freust du dich ganz Besonders an Weihnachten?

Ganz besonders freue ich mich auf das Beisammensein mit meiner Familie. Es ist nach einem Jahr voller Trubel immer ein zur Ruhe kommen, bevor es dann einige Tage später schon wieder mit einem neuen Jahr losgeht. Außerdem bedeutet Weihnachten natürlich auch immer viel gutes Essen, die aufgeregte Spannung bevor die Kerzen am Christbaum angezündet werden und strahlende Augen bei den Kleinsten, wenn sie zur Bescherung ins Zimmer kommen dürfen!

 

sowimage

Wie verbringst du die Zeit mit deinen Liebsten?

Mein Mann und ich haben vor ein paar Jahren damit begonnen, den Weihnachtstag mit einem "Heiligen Mittag" einzuläuten. Da wir abends nicht die ganze Familie sehen, kommen wir hier nochmal im kleinen Kreise zusammen, essen eine Kleinigkeit, hören Musik und stoßen auf die Weihnachtstage an. Ganz entspannt, aber jedes Jahr wieder ein großer Spaß! Danach geht es dann zu meinen Eltern, wo wir den Heiligen Abend gemeinsam mit meiner Schwester und ihren zwei Kindern feiern. Seitdem die beiden Zwerge auf der Welt sind, hat Weihnachten wieder eine ganz andere Bedeutung bekommen. Es geht doch wirklich nichts über die reine und kindliche Freude der Kleinen, wenn meine Mutter das Glöckchen läutet und wir alle ins geschmückte Wohnzimmer kommen dürfen und den beleuchteten Weihnachtsbaum sehen!

Was schenkst du deinen Liebsten?

Ich bin jemand, der sehr auf Details achtet. In den Monaten vor Weihnachten bin ich bei meinen Liebsten also immer ganz besonders aufmerksam, ob jemand ganz unbewusst einen Wunsch äußert und versuche dann diesen irgendwie aufzugreifen. Und sollte mir mal wirklich gar nichts einfallen, meine Mama und meine Schwester freuen sich immer sehr über Beautygeschenke. Eine gut duftende Handcreme, ein toller Lidschatten, ein Lippenstift, oder ein Parfüm, darüber freuen sie sich immer riesig! Darüber hinaus verschenke ich allerdings auch immer noch etwas Selbstgemachtes und die Freude hierüber ist sogar meist größer, als über die gekauften Geschenke.

Was wünschst du dir zu Weihnachten?

Puh, in diesem Jahr habe ich, um ehrlich zu sein, absolut keine Wünsche. Ich freue mich auf ein besinnliches Weihnachtsfest mit meiner Familie, Unmengen an leckerem Essen und viel Gelächter. Wobei, eine Sache wünsche ich mir dann doch, nämlich am 1. Weihnachtsfeiertag den Sauerbraten von meiner Schwiegermutter, der ist einfach phänomenal gut!

sowimage

Hast du einen persönlichen Beauty-Tipp für einen festlichen Make-Up-Look?

Jeder der mich kennt, weiß, dass ich bei Make-Up ein bisschen faul bin. Nur Lippenstift, der muss immer sein! Für die Weihnachtszeit greife ich dabei am liebsten zu Beerentönen. Und um dann zusätzlich noch ein bisschen Glamour in das Make-Up zu bringen, betone ich meine Augeninnenwinkel gerne mit einem Gold glitzernden Lidschatten, das wirkt sofort so schön festlich!

Möchtet ihr mehr über Vanessa erfahren? Dann folgt ihr auf Instagram oder besucht ihren Blog "Pieces of Mariposa"

 

sowimage

Was sind eure schönsten Weihnachtsmomente? Schreibt uns in den Kommentaren #yvesrochergifts

Teilen