Fettiges Haar

Fettiges Haar – was hilft?

Fettiges Haar erweckt oft den Eindruck von mangelnder Hygiene. Obwohl diese These vollkommen falsch ist, können fettige Haare für die Betroffenen zu einer erheblichen psychischen Belastung werden. In einer Welt, in der wir täglich mit makellosen Schönheitsidealen konfrontiert werden, ist dies auch kein Wunder. Doch zum Glück müssen Sie sich mit dem Problem nicht abfinden. Mit einigen wirksamen Tricks und den exklusiven Haarpflegeprodukten von Yves Rocher sehen auch fettige Haare rundum gepflegt und schön aus!

Nicht so häufig waschen!

Es ist ein richtiger Teufelskreis: Je häufiger Sie fettige Haare waschen, desto strähniger wirken sie mit der Zeit. Dabei sollte die Haarwäsche doch eigentlich genau das Gegenteil bewirken! Warum sehr häufiges Waschen bei fettigen Haaren kontraproduktiv ist, lässt sich schnell erklären. Durch das Waschen entziehen Sie Ihrem Haar natürliche Öle beziehungsweise Talg. Dagegen wehrt sich der Körper, indem er die Talgproduktion massiv ankurbelt. Doch Sie können Ihren Körper ganz leicht umtrainieren:

• Waschen Sie das Haar, auch wenn dies sicherlich schwerfällt, nicht mehr jeden Tag, sondern zunächst nur jeden zweiten Tag. Die Talgdrüsen gewöhnen sich an den neuen Rhythmus sehr schnell und produzieren dann weniger Talg.
• Wenn möglich, können Sie die Intervalle zwischen den Haarwäschen auch verlängern.
• Übrigens: Da die Talgdrüsen bevorzugt in der Nacht aktiv sind, waschen Sie Ihr Haar falls möglich am besten morgens.

Tipps und Tricks gegen fettige Haare

Doch es gibt noch mehr Tipps, die sich gegen fettige Haare bewährt haben.

• Gönnen Sie Ihren Haaren beispielsweise so viel frische Luft wie möglich und verstecken Sie sie nur im Ausnahmefall unter einer Mütze oder unter einem Hut.
Vermeiden Sie außerdem langes Föhnen nach dem Haarewaschen und verwenden Sie beim Styling lieber einen feinen Kamm als eine Bürste. Die Hitze beim Föhnen regt die Talgproduktion an, so dass es viel empfehlenswerter ist, die Haare entweder an der Luft trocknen zu lassen oder den Föhn zumindest auf die kälteste Stufe einzustellen.
• Fettige Haare sollten darüber hinaus weder getönt noch gefärbt werden: und zwar so lange, bis sich das Problem gebessert hat.
• Übrigens: Eine neue Frisur lässt fettige Haare oft viel lockerer und gepflegter aussehen! Allerdings sollte es sich dabei nach Möglichkeit um einen Short Cut handeln. An der Kurzhaarfrisur fällt fettiges Haar schließlich viel weniger auf!

Auch mit dem Styling können Sie schnell fettendem Haar effektiv entgegenwirken. Fettiges Haar sollte generell nicht zu eng am Kopf anliegen, da der strähnige Effekt dann noch verstärkt wird. Hilfreich ist daher alles, was Volumen in Ihre Frisur bringt. Volumensprays und -festiger sind diesbezüglich eine gute Wahl. Im Umkehrschluss bedeutet dies aber auch: Finger weg von Haarwachs und Haargel. Stylingprodukte, die das Haar zusätzlich beschweren, sollten also unbedingt vermieden werden.

Auf die richtigen Haarpflegeprodukte kommt es an

Fettige Haare erfordern eine besondere Pflege, damit sie nicht zu strähnig wirken. Die Auswahl der Produkte spielt daher eine große Rolle, sie sollte exakt auf diesen speziellen Haartyp abgestimmt sein. Bei fettigem Haar kann eine übermäßige oder falsche Pflege sogar zu einer deutlichen Verschlimmerung der Symptome führen.
Wichtig: Öle und Silikone sind aufgrund ihrer rückfettenden Wirkung grundsätzlich ungünstig. Ideal sind dagegen sehr schonende und milde Produkte, die zwar auf der einen Seite viele waschaktive Substanzen enthalten, auf der anderen Seite aber nur weniger oder gar keine rückfettenden Komponenten enthalten. Zu aggressives Shampoo trocknet Ihre Kopfhaut sehr stark aus, worauf Ihre Talgdrüsen mit einer verstärkten Fettproduktion reagieren, um Ihre Kopfhaut zu schützen.
Pflanzliche Inhaltsstoffe sind im Kampf gegen fettiges Haar besonders wirksam. Sie beruhigen die Kopfhaut nicht nur, sondern regulieren gleichzeitig auch die Fettbildung. Yves Rocher setzt gegen fettige Haare zum Beispiel auf Bio-Brennnessel und Hamamelis. Die besänftigenden Eigenschaften von Hamamelis sind schon lange bekannt und entfalten im Kampf gegen fettige Haare eine optimale Wirkung.
Extratipp: Trockenshampoo oder auch Babypuder ist für die schnelle Last-minute-Haarreinigung zwischendurch einfach ideal! Beispielsweise dann, wenn das Haar wirklich sehr fettig wirkt, aber keine Zeit für die Haarwäsche bleibt.

Produkte / Seite :  alles anzeigen
Reinigendes Shampoo
Vergrössern
Mehr Infos
4 Produktbewertungen

Reinigendes Shampoo

Reinigende Haarwäsche für leicht fettendes Haar

Nice Price
SFr.7.90 *


:
In den Warenkorb  
Zur Produktlinie Pflanzenpflege Haare
Preis je 100 ml: SFr.2.63
Shampooing doux à l'hamamelis
Vergrössern
Mehr Infos
1 Produktbewertungen

Mildes Shampoo mit Hamamelis

Sanfte Haarwäsche für die ganze Familie

picto-best Nice Price
SFr.7.90 *


:
In den Warenkorb  
Zur Produktlinie Pflanzenpflege Haare
Preis je 100 ml: SFr.2.63
Pflege-Set Hamamélis
Vergrössern
Mehr Infos
picto-new picto-maxPercentSavedExceeded
SFr.14.90 *
statt SFr.30.70

:
In den Warenkorb  
Low ShamPoo Milde Wasch-Creme
Vergrössern
Mehr Infos

Low ShamPoo milde Wasch-Creme

Die milde Alternative - die Creme zum Haarewaschen

Nice Price
SFr.7.90 *


:
In den Warenkorb  
Zur Produktlinie Pflanzenpflege Haare
Preis je 100 ml: SFr.3.95
Dosierspender für 300 ml-Flacons
Vergrössern
Mehr Infos

Dosierspender für 300ml-Flacons

Dosiert Ihre Haarpflege perfekt.

SFr.1.90 *


:
In den Warenkorb  
Produkte / Seite :  alles anzeigen